Naturheilkunde 

Meine Ausbildung zur Heilpraktikerin für Tiere, speziell für Pferde, habe ich bereits vor vielen Jahren absolviert. Damals war es für mich noch nicht so aktuell wie heute, mein Schwerpunkt lag eher auf der Pysiotherapie, Osteopathie und Akupunktur für Pferde und Hunde - heute allerdings erschließen sich die Kreise und alles steht in engem Zusammenhang!

Die beste Behandlung bringt nichts, wenn Körper, Geist und Seele nicht im Einklang sind!

Ich arbeite mit unterschiedlichen Therapiemethoden:

  • Schüssler Salze (Ausgleich des Mineralhaushaltes)
  • Bachblüten (Einwirkung auf die Psyche)
  • Phytotherapie (Einsatz verschiedener Kräuter)
  • klassiche Homöopathie
  • Mykotherapie      

Eines meiner "Steckenpferde" ist die Austestung der Tiere mittels "Tensor" - mit dem Tensor erstelle ich Diagnostiken und erfahre viele Dinge, an die man über den "normalen" Weg nicht heran kommt. Hiermit können Futtermittel, homöopathische Mittel oder auch die passende Bachblüten-Mischung für Ihr Tier ausgetestet werden. 

 
 
 
 
Anrufen
Email